Wraps, mit und ohne veggie

Heute gibt es mal wieder ein Rezept, für all die faulen Hobby-Köche da draußen 😉 So einer bin ich nämlich auch, deshalb mache ich dieses Rezept immer gern, wenn es schnell gehen, aber auch eine richtige Mahlzeit und natürlich lecker sein soll. Diese Wraps könnt ihr klassisch mit Thunfisch oder in der vegetarischen Variante mit Mango machen.

Weiterlesen

Advertisements

Giotto-Cupcakes

Guten Morgen ihr alle, ich hab mal wieder ein Rezept für euch! Diesmal sind es die suuuper leckeren Giotto-Cupcakes, von denen ich hier schon mal erzählt habe. Meine beste Freundin hat mal an einem Cupcake-Stand einen Muffin mit Giotto-Topping gegessen und fand den so toll, dass sie ihn irgendwann als Wetteinsatz genommen hat. Wir wetten manchmal um Noten, meistens aus Langeweile.
Weiterlesen

Die wichtigste Mahlzeit des Tages… oder so

Ich esse meistens erst abends warm, deshalb rette ich mich mit allen möglichen, mehr oder weniger gesunden Snacks durch den Tag. Wenn es von der Sorte dann doch mal zu viele waren und ich keinen großen Hunger hab, mache ich mir oft das hier: das Avocado-Matsch und Spiegelei-Käsebrötchen. Was für ein Name ^^ Dazu braucht ihr:

Weiterlesen

Zimtwaffeln!

Letzten Samstag war bei uns Waffel-Time! Ich hab also am frühen Nachmittag das Waffeleisen ausgegraben und mich ans Teig anrühren gemacht. Meine Mutter ernährt sich glutenfrei, deshalb waren es diesmal sogar zwei Schüsseln voll Teig. Dafür habe ich einfach die 3-Korn Waffeln Backmischung von Bauckhof verwendet und nach dem Rezept

Waffel_3[1]
So sieht das Ganze dann bei mir aus – natürlich konnte ich nicht anders, als das fettige Waffeleisen direkt auf die aktuelle Werbung zu setzen, hehe.
auf der Packung den Teig angemischt.
Das hat sehr gut geklappt im Vergleich zum letzten Versuch, wo ich einfach bei unserem normalen Rezept das gewöhnliche Mehl durch die glutenfreie Variante ersetzt habe. Das waren mal labberige Waffeln. Mit der Backmischung sind sie zwar am Rand ziemlich dunkel geworden, aber das lag wohl eher an meinem Interesse für mein Handy und nicht an der Backmischung. Hier erstmal unser Familienrezept, das ich um Zimt als Zutat erweitert habe, weil es einfach nix Besseres gibt 🙂

Weiterlesen